HÜFTE
Behandlungen

shutterstock_1384017893.jpg

Ab einem gewissen Grad der Gelenksabnützung oder auch nach schweren Verletzungen stellt der künstliche Gelenksersatz (Prothese) die einzig effektive Möglichkeit dar, ein schmerzfreies und uneingeschränktes Leben zu führen. 

Moderne und minimalinvasive Eingriffe verkürzen die Rehabilitationszeit deutlich. Die muskelschonende Implantation des neuen Hüftgelenks bietet von Anfang an eine höhere Stabilität und senkt das Risiko einer Verrenkung. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, wieder rasch Ihr gewohntes Leben zu führen.

Für ein optimales Ergebnis sorgen postoperative Maßnahmen, wie Physiotherapie und Rehabilitation, sowie regelmäßige Verlaufskontrollen.